Können sogar Begegnungen zwischen Tätern und Opfern sinnvoll sein? Ausstellung “Im Gefängnis – Vom Entzug der Freiheit” in Dresden

Können sogar Begegnungen zwischen Tätern und Opfern sinnvoll sein? Dies ist eine der Fragen, die die Ausstellung „Im Gefängnis – Vom Entzug der Freiheit“ aufwirft. Im Rahmen der Vorbesichtigung hatte ich am 25.09.2020 die Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen und freue mich, dass sie auch Restorative Justice-Begegnungen beinhaltet. Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen …

Können sogar Begegnungen zwischen Tätern und Opfern sinnvoll sein? Ausstellung “Im Gefängnis – Vom Entzug der Freiheit” in Dresden Weiterlesen »

Medienbeiträge zu Restorativer Justiz / wiederherstellenden Gerechtigkeit

In den letzten Wochen gab es mehrere Medienbeiträge zur Restorativer Justiz (englisch Restoratice Justice). Sie geben einen guten Einblick in die Theorie der Restorative Justice und teils berührende Einblicke in Praxisbeispiele. Sie zeigen uns, wie unterstützend die gemeinsamen Dialoge für Betroffene sein können. Sowohl für diejenigen, die Schmerzliches erleben mussten – als auch für diejenigen, …

Medienbeiträge zu Restorativer Justiz / wiederherstellenden Gerechtigkeit Weiterlesen »

Workshop Restorative Praktiken an Schulen – Ein Weg für entspanntere Beziehungen, einfühlsamen Perspektivwechsel und mehr emotionale Sicherheit im Schulalltag

Dies war unser Workshop-Titel, der ca. 20 Menschen bei den 8. Stuttgarter Tagen für Gewaltfreie Kommunikation  am 01.02.2020 angelockt hat. Innerhalb von zwei 1,5 Stunden Blöcken näherten wir uns dem Thema “Restorative Praktiken an Schulen” – Ein Rückblick von Judith Kohler. Schule macht einen Unterschied: Die einen haben dort eine Stärkung durch Lehrer*innen oder Mitschüler*innen …

Workshop Restorative Praktiken an Schulen – Ein Weg für entspanntere Beziehungen, einfühlsamen Perspektivwechsel und mehr emotionale Sicherheit im Schulalltag Weiterlesen »

„To Germany, With Love“ – bester Dokumentarfilm!

Vom 25. Januar bis 2. Februar 2020 fand in Landsberg am Lech zum 7. Mal das Snowdance Independent Film Festival statt. Es ist das national und international angesehenste „neue“ Festival in Deutschland, auf dem vor allem Produktionen gezeigt werden, die mit wenig oder keiner Förderung produziert wurden. Unter den Bewerbern von 342 Filme aus 45 …

„To Germany, With Love“ – bester Dokumentarfilm! Weiterlesen »

Veranstaltung an der FU-Berlin zum Thema Restorative Justice mit Student:innen der Juristischen Fakultät

Am 5. Dezember fand, wie auch in den vergangenen vier Jahren, die alljährliche Veranstaltung an der FU zum Thema Restorative Justice mit Student:innen der Juristischen Fakultät statt. Im Rahmen einer Einführung in das Thema Restorative Justice wurde der 30- minütige Dokumentarfilm „The Pain is still Raw“ gezeigt. Dieser schenkt einen Einblick in ein 3-tägiges Restorative …

Veranstaltung an der FU-Berlin zum Thema Restorative Justice mit Student:innen der Juristischen Fakultät Weiterlesen »

Immer mehr Interesse an Restorative Justice

Vom 3. bis 4. Dezember waren wir auf einer Veranstaltung des Radicalisation Awareness Networks (RAN) in Dublin zum Thema Restorative Justice durch Annett Zupke vertreten. In Kooperation mit dem European Forum for Restorative Justice hatte RAN folgende seiner Arbeitsgruppen eingeladen: RAN EXIT, deren Mitglieder den Prozess des Wandels vollzogen haben, von extremistischer Gesinnung hin zur …

Immer mehr Interesse an Restorative Justice Weiterlesen »

Eindrücke von der Berlin-Premiere des Dokumentarfilmes “To Germany, With Love”

Am 20.11.2019 haben ca. 300 Personen die Berlin-Premiere von “To Germany, With Love” besucht. Im Anschluss gab es ein sehr bewegendes Filmgespräch mit Kathleen Pequeño (USA) und weiteren Protagonist*innen des Films. Den ausführlichen und bebilderten Bericht können Sie HIER lesen. Am 6. Mai 2020 gibt es noch einmal die Möglichkeit, den Film in der Urania …

Eindrücke von der Berlin-Premiere des Dokumentarfilmes “To Germany, With Love” Weiterlesen »

online Seminar GFK-Mediation

** Intensivseminare & Schnupperkurse **

 

Sie wollen Konflikte beherzt in stärkere Verbindung wandeln?

In 2021 haben Sie wieder die Möglichkeit in einer Gruppe von Gleichgesinnten die Haltung und Fertigkeiten der GFK-Mediation zu trainieren.

Es ist ein interaktives Seminar mit einer Mischung aus Input und vielen Möglichkeiten in Kleingruppen den Umgang mit Konflikten zu üben.

Für mehr Informationen zu den Terminen in 2021 klicken Sie HIER.

Sie wollen vorher einen 2,5-stündigen Schnupperkurs besuchen? Wählen Sie einen von mehreren Terminen, um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, welche Fertigkeiten Sie im Seminar trainieren und wie es ist, online miteinander zu lernen.

Sie haben Fragen, oder wollen sich anmelden? Kontaktieren Sie uns gerne unter jkohler@irp-berlin.de.